Outdoorpartner Oststeirisches Hügelland, Fürstenfeld
                    Fürstenfeld Grundstck                                         Anmelden
Outdoorpartner.at
Das kostenlose Outdoor Portal:


Seen:

Bach, Flu, Teich, Quelle:

Fürstenfeld.Quellen.

  • Parlamentarische Materialien: Erklärung des Präsidenten Gottfried Jaud anlässlich des 50. Jahrestages der Gründung des Europarates. Stenografisches Protokoll der 654 Sitzung /Seite 42, http://www.parlament.gv.at/pd/steno/PG/DE/BR/BRSITZ/BRSITZ_00654/SEITE_0042.html?P_PM=SEITE_0042

Quellenangabe: Die Seite "Fürstenfeld.Quellen." aus der Wikipedia Enzyklopdie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 17:22 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfgbar.



Oststeirisches Hügellandsiedlung
Hohenberg outdoorpartner
Zwettl an der Rodl outdoorpartner
St. Margareten im Rosental outdoorpartner
Taiskirchen im Innkreis outdoorpartner
Mönichwald outdoorpartner
Sankt Lorenzen am Wechsel outdoorpartner
Scheffau am Tennengebirge outdoorpartner
Steinerkirchen an der Traun outdoorpartner
Saalbach-Hinterglemm outdoorpartner


Oststeirisches Hügelland+Geschichte:


Fürstenfeld+Sehenswertes


Fürstenfeld+Kultur:

Fürstenfeld.Geographie.

Fürstenfeld liegt nahe der Grenze zum Burgenland am Unterlauf der Feistritz. Das Stadtgebiet liegt zwischen 255 und 300 m ü. A.. Fürstenfeld ist Bezirkshauptstadt und stellt die grösste Ansiedlung im Bezirk Fürstenfeld dar. Die direkt angrenzenden Nachbargemeinden und Orte sind nordöstlich Altenmarkt und Speltenbach, im Osten Rudersdorf, im Südosten Dietersdorf sowie ?oebersbach im Südwesten.Knapp hinter Hartberg ist Fürstenfeld der zweitgrösste Ort in der Südoststeiermark, die nächsten deutlich grösseren Orte Graz und das ungarische Szombathely (Steinamanger) sind fast 60 km weit entfernt, wodurch sich für Fürstenfelds Wirtschaft und Schulwesen ein für die Stadtgrösse vergleichsweises grosses Einzugsgebiet ergibt.Der Hauptteil der Stadt liegt auf einer Talstufe oder Terrasse welche ca. 20 m über dem eigentlichen Talboden liegt (siehe nebenstehende Grafik).Die Lage auf der Terrassenstufe bedingt ein ?oebergangsklima zwischen dem Klima der kontinentalen Talböden und dem thermisch begünstigten Riedelland. Das Klima rund um Fürstenfeld gilt als sommerwarmes, mässig winterkaltes schwach kontinentales Klima. Der durchschnittliche Jahresniederschlag beträgt 800 mm.Fürstenfeld wird in die Stadtteile Gerichtsbergen, Grazer-Vorstadt, Innere Stadt, Ledergasse, Mitterbreiten, Mühlbreiten und Ungarvorstadt unterteilt, diese Einteilung hat aber keine Auswirkung juristischer oder administrativer Art, da Fürstenfeld nur aus einer einzigen Katastralgemeinde besteht.

Quellenangabe: Die Seite "Fürstenfeld.Geographie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 17:22 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Markt: